nach oben

About

About

 

MittelgebirgeClassique ist die Herausforderung für Ultralangstreckenrennradfahrer*innen im Südwesten Deutschlands und Nordosten Frankreichs. Die Strecke wird rund 1065km lang sein. Die physische Hauptschwierigkeit werden die vielen Berge unterwegs sein. Alle Teilnehmenden werden von wunderbaren Landschaften in den weltbekannten Mittelgebirgen Pfälzerwald, Schwarzwald und Vogesen entlohnt werden.

 

Start der Erstausgabe wird am Sonntag, 29. Mai 2022 um 6 Uhr morgens sein. Die Finisher-Party wird am Donnerstag, 2. Juni um 20 Uhr beginnen. Start und Ziel ist in Neustadt an der Weinstraße, rund 30 km südwestlich von Mannheim. In Neustadt gibt es einen großen Bahnhof, so dass die Anreise mit dem Zug leicht möglich ist.

 

Wir hoffen, dass bei der Erstausgabe von MittelgebirgeClassique sowohl viele erfahrene Ultralangstreckenrennradfahrer*innen als auch etliche Rookies, die eine solch lange Strecke noch nie an einem Stück gefahren sind, am Start sein werden. Über die Teilnehmenden, welche die Strecke in 55 Stunden absolvieren, freuen wir uns genauso wie über diejenigen, die (brutto) doppelt so lange unterwegs sein werden.

 

Der Name unserer Veranstaltung MittelgebirgeClaussique besteht aus zwei Worten und drei Sprachen! „Mittelgebirge“ ist ein deutscher Begriff für Gebirge, die unter anderem von der Höhe her zwischen „Hügelland“ und „Hochgebirge“ liegen. Sowohl der Pfälzerwald als auch der Schwarzwald und die Vogesen gehören zu den Mittelgebirgen. Schwarzwald und Vogesen sind eine der höchsten Mittelgebirge in Europa und halten mit zahlreichen – auch von der Tour de France bekannten – Passstraßen große Herausforderungen für Radfahrer*innen bereit. Die höchsten Pässe in der Region führen auf über 1400m. Mittelgebirge wird aber nicht nur in der deutschen Sprache verwendet, sondern ist auch als Lehnwort in der englischen Sprache bekannt. „Classique“ steht für unsere Überzeugung, dass MittelgebirgeClassique das Potential hat, eine der herausforderndsten Ultraradsportveranstaltungen zu werden, eben ein „Klassiker“.

 

Startseite Kontakt-Formular Presented by Cyclosophie Login

 
nach oben